Vereinsgeschichte

In den über 30 Jahren, die Christine Weitmann den Verein AGAPE e.V. leitete, konnte sie vielen Menschen in Indien, Bangladesch, Nepal und Tibet eine neue Chance geben. Ihre Reisen hat sie auch in Fotos dokumentiert, von denen nachfolgend eine Auswahl zu sehen ist. Ihr Einsatz für die Kinder von Ärmsten der Armen wurde mit dem Bundesverdienstkreuz sowie in einer Vielzahl an Zeitungsartikeln gewürdigt. Diese können hier, ebenso wie die jährlich erschienenen Rundbriefe, eingesehen werden.

Zurück